Schloss Egg - Nähe Deggendorf

Bild   

Schloss Egg steht in Egg (Nähe Deggendorf). Eine mittelalterliche Burganlage, um 1103 erstmals erwähnt. Noch heute kann der Besucher alle Merkmale einer Burg im Originalzustand besichtigen.
Das erste Burgtor mit dem Fallgitter, führt über die Burgauffahrt zur Zugbrücke, die bis vor ca. 150 Jahren in Funktion war.
Zu dieser Zeit (von 1838-1842) wurde die ehemalige Wasserburg zum Schloss umgebaut, das bedeutet, sie wurde bewohnbar gemacht, und ganz im prachtvollen neugotischen Stil restauriert.
Der Burgvorhof mit Marienbrunnen ist vorbei an der äußeren Ringmauer, die den gesamten Komplex umschließt, zu erreichen. Zum Ritterbrunnen und innerer Ringmauer führt eine 25-stufige Treppe.
Heute besteht die Möglichkeit, dieses Schloss zu besichtigen. Alle Festsäle, wie Spiegelsaal, Roter und Blauer Salon, Rittersaal und ein prunkvoller Konzertsaal versetzen den Besucher in eine Märchenwelt. Außerdem kann im Außenbereich der 45 m hohe Burgturm erklommen und ein Verlies sowie eine Folterkammer besichtigt werden. Ein kleines Archiv gibt Aufschluss über geschichtliche Begebenheiten, die romantische Burgkapelle lädt zum stillen Gebet ein.
Zudem befindet sich im Schloss eine asiatische Kunstsammlung.
>>> Hier gehts zur Homepage des Schlosses

Fotoalbum:

Tabellenbild Tabellenbild Tabellenbild
Tabellenbild Tabellenbild Tabellenbild
Tabellenbild Tabellenbild Tabellenbild